Unsere Stadtfarm

Unsere Stadtfarm

Letzten Sommer hatten wir eine Zusage für ein Freizeithaus mit über 3000 qm großen Garten. Leider lief das ganze über einen sehr lahmen Makler. Alles stand bereit. Finanzen, Konzepte. Doch dann überlegte sich der Makler, dass er den 85-jährigen Besitzern doch eine andere Familie vorschlagen könnte. Es war eine äußerst ärgerliche Sache, denn wir hatten uns sehr reingehängt, Fundraising betrieben, alle unsere Freunde fieberten monatelang mit.

Jetzt, fast ein Jahr später haben wir uns aber zu einer fabelhaften Alternative entschieden: Wir haben ein kleineres - immerhin noch + 1000qm großes Grundstück in den Feldern rund um das Universitätsgelände in Heidelberg erworben und sind dort seit Mitte Juli aktiv! Ohne uns dafür bei einer Bank verschuldet zu haben. Hat auch was.

Wir haben sehr viele Pläne, sind zur Zeit allerdings schon etwas von endlosen Möglichkeiten und nervigen Wühlmäusen überfordert.

Als erstes werden wir uns eine Infrastruktur schaffen, ein Pavillon steht mittlerweile, so dass man Sommerabende unter einem schattigen Dach genießen kann. Schließlich braucht auch die Stadtfarmerin mal eine Baupause.

Als nächstes wird die Freizeithütte erneut, der Minifarmer will gerne ein Baumhaus mit analogem Fahrstuhl (häh?) für Rollifahrer, einen Strand und eine naturgetreue Höhle. Ich brauche dringend Gartenmöbel, eine Feuerstelle, einen Erdkühlschrank, einen Schwimmteich (mal das Umweltamt Heidelberg fragen…), der Stadtfarmer will Soldatenfliegen und noch mehr Wachteln züchten. Ach ja, und eine Biogasanlage aus Israel will er ganz zügig bestellen. Und die Kleine? Sie will einfach nur nach Hause, sie findet den Garten doof, weil es noch keine Rutsche gibt. Na, mal schauen, was wir wie in welcher Reihenfolge umsetzen können.

Wir werden hier alles dokumentieren und freuen uns über alle, die mitfiebern und vor allem über viele neugierige Besucher!! Da wir vor Ort autark ohne Strom mit unseren Akkus haushalten müssen, werden wir in den kommenden Wochen mehr auf Instagram aktiv sein! 

Da können wir auch miteinander kommunizeren!

Bis dann! Schau mal vorbei bei uns!

Interview mit Olive Green Anna: Minimal life, Tiny House Bewegung und alternativer Lebensraum

Interview mit Olive Green Anna: Minimal life, Tiny House Bewegung und alternativer Lebensraum

WORKSHOP: Naturkosmetik

WORKSHOP: Naturkosmetik

0